zaun.gif (998 Byte)

Da wuide Stier

stier02.gif (16581 Byte)

zaun.gif (998 Byte)

Da Bauer ht an wuidn Stier, wim-bra-wim-bam-bumm,
dem konnst beim Wachsn zuaschaugn schier, wim-bra-wim-bam-bumm,
da ganze Stoiz von seiner Mast, wim-bra-wim-bumm, heirassa,
12 Zentner ht des Viecherl fast, wim-bra-wim-bam-bumm!

Des Kraftfuatta aus Wimprating,
des is des reinste Bodybuilding!
Der Stier der frit ois wia net gscheit,
am Tiermehl ht er hoit sei Freid.

Und wia da Bauer vom Wirt hoamkimmt,
d merkt er glei, da ws net stimmt.
D foit er umanand, da Stier,
wia er mit seine fnf Ma Bier!

Von Tg zu Tg is' schlimmer worn,
des Viech kennt nicht mehr hint und vorn.
D deans an Tierarzt telephoniern,
er soi dem Stier sein Rausch kuriern!

Jetz stengas um des Rindviech rum
und schaugn ois wia da Stier, so dumm.
Da Doktor sgt: "I moan oiwei
der Rausch geht net so schnoi vorbei!"

Jetz hoins an Bck, vom Bauernverband,
am Sonnleitner sei rechte Hand:
"D deaf' ma jetz koa Zeit verliern,
da Metzger mua den Rausch kuriern!"

An Stempi kriagt er, auf dem steht:
"Deutsche Spitzenqualitt!"
Jetz kimmt da Vincenc Murr vorbei,
der suacht a Fleisch fr d'Staatskanzlei!

Im Zirbelstberl deans heit feiern,
mit einem Stier aus Oberbayern.
D' Barbara Stamm haut nei ois wia net gscheit,
am Stierbeutl hts hoit a Freid!

De Hirnsuppn is bsonders gschmch,
da Wiesheu legt glei dreimoi nch,
Da Stoiber sgt: "Ja, des is gwiss,
da Bayern BSE-frei is!"

Drum deats de Landwirtschaft erneuern,
ois ersts vom Rindviechstandort Bayern!
Fangts mitm Schnelltest gegn den Rinderwahn
bei der bayrischen Regierung an!

Zurck